top of page

UNSERE VERANTWORTUNG

Wir sind zu Gast auf dem Platz und möchten uns als solche gegenüber dem Ort, den Grünflächen und der Nachbarschaft verhalten.

 

Weiterhin nehmen wir die Themen Strom, Energie und Ressourcen sehr ernst und arbeiten seit längerem mit Experten auf vielen Ebenen zusammen. So konnten wir gemeinsam zahlreiche sichtbaren und ebenso viele nicht sichtbaren, jedoch wirkungsvolle Massnahmen entwickeln. Unser Wissen geben wir immer gerne an unsere Ausstellenden weiter und sind bemüht, immer besser zu werden.

 

NACHHALTIGKEIT

 

STROM

Wir sind bemüht stromsparend zu arbeiten und ihn gezielt einzusetzen, wo er nötig ist.Das Street Food Festival hat mit dem EWZ einen langjährigen Vertrag über den Bezug von Strom aus Schweizer naturemade star-zertifizierten Wasserkraftwerken.

LICHT

Um einen konkreten Beitrag zur Energieeinsparung zu leisten, haben wir unsere komplette Beleuchtung auf LED umgestellt, so dass sie kaum noch etwas ausmacht an unserem Strombedarf. Ein Lichtplan regelt zudem den Einsatz von Beleuchtung. Bei der Neuanschaffung von Geräten nutzen wir neuste Techniken.

ENTSORGUNG

  • Reduce, reuse, recycle - das Street Food Festival hat ein umfassendes Entsorgungskonzept, an dem wir Jahr für Jahr arbeiten, um uns weiter zu verbessern.

  • Die Speisen unser Ausstellenden werden, wenn möglich, als Packs-ins-Brot oder Finger-Food abgegeben.

  • Auf dem gesamten Platz stehen für unsere Gäste und Ausstellenden Container zur Müllentsorgung zur Verfügung.

  • Unser kümmerndes Reinigungsteam hält den Platz sauber und sorgt für die Trennung des Mülls, wo es möglich ist.

 

ANREISE

Gerne geben wir euch hier nach Bekanntgabe unserer Location Details zur Anreise.

 

 

FÜR ALLE

Das Street Food Festival ist barrierefrei zugänglich und begrüsst Menschen aller Herkunft, Generationen und unabhängig etwaiger Mobilitätseinschränkungen.

Gerne geben wir euch hier nach Bekanntgabe unserer Location alle Infos zu den behindertengerechten sanitären Anlagen.

bottom of page