Letztes Update, Mai 2021

Einsatz von recycelbares Besteck & Geschirr

Müll und Verschwendung belasten die Umwelt und die Zukunft unserer Erde im unnötigen Ausmass.  Wir wissen, dass ihr schon viel tut und Verpackungen und Abfall vermeidet wie es geht. Wir möchten unseren Beitrag zur Müllreduktion leisten und bitten euch deshalb alle, ab diesen Sommer mit recycelbarem Einweggeschirr zu arbeiten. 

Bereits mit einfachen Massnahmen kann viel erreicht werden und das Motto von foodwaste.ch gehört zu den wichtigsten Prinzipien unseres Festivals: Essen wertschätzen, geniessen und Müll reduzieren.

Welches Geschirr ist erlaubt? 
  • Geschirr ist ausschliesslich aus Pflanzenfasern oder Palmblatt.

  • Besteck muss zwingend aus Holz oder CPLA hergestellt sein. CPLA ist eine modifizierte Polymilchsäure auch „PLA“ genannt und besteht zu 100% nachwachsenden Rohstoffen.

Wo muss das Geschirr bezogen werden? 
  • Jeder ist selbst für sein Geschirr verantwortlich. Wo das Geschirr gekauft wird ist somit DIR überlassen. Das OK Team empfiehlt an dieser Stelle Produkte von PACOVIS (Naturesse) oder ECOZWARE (100% Weizenkleie).

 

Wird geprüft welches Geschirr ich habe?
  • JA, definitiv. Während den wöchentlichen Hygiene- & Sicherheits-Inspektionen wie auch spontan wird das OK das eingesetzte Geschirr und Besteck checken.

  • Wer sich nicht daran hält kann vom Festival ausgeschlossen werden und muss mit einem Depotabzug rechnen.

 

Wer kann auf dieses Geschirr und Besteck verzichten? 1 Ausnahme 
  • Für kleinere Mahlzeiten ist die Methode „Pack’s ins Brot“ – also der Verzicht auf jeglichen Teller und Besteck – die beste Lösung.

  • Es darf maximal eine (!) Serviette oder ein Pergament-Ersatzpapier (wie beim Metzger) verwendet werden.

 

Die 3 wichtigsten Regeln von Foodwaste  
  • Kleine Portionen: sie verursachen weniger Reste und der Besucher kann viel Verschiedenes ausprobieren. JEDER kann seine Produkte kleiner machen.

  • Reduktion von Wegwerf-Verpackungsmaterial: Planung schlauer Essenausgabe Variante wie “Pack ins Brot”oder Essen am Spiess*

  • Abfalltrennung am Stand: Für PET, Glas, Alu, Altöl und Karton stehen entsprechende Container bereit.

Bps. Recyclebares Geschirr und Besteck von PACOVIS oder Teller und Besteck von ECOZWARE, BIOTERM  oder VASUDHA (alle drei Weizenkleie)